Skigebiet, Ortschaft und Unterkunftsobjekte

Skigebiet Nassfeld-Hermagor

In der Nachbarschaft der italienischen Dolomiten, etwa 50 km westlich von Villach, befindet sich das österreichische Skiareal Nassfeld, das sich auf drei miteinander durch ein Tal verbundenen Abhängen erstreckt. Es ist das größte Alpenareal in Kärnten – das modernste in ganz Österreich. Dank einer ausgezeichneten Infrastruktur, hervorragenden Dienstleistungen und sehr vielfältigen Skigebieten mit vorzüglicher Terraingestaltung gehört dieses Areal zu den österreichischen TOP-5-Skigebieten.
Zufrieden werden hier sowohl Berufsportler als auch Anfänger und Familien mit Kindern.

Die Nähe der italienischen Dolomiten sichert diesem Areal genügend Sonne, bis um 100 Stunden mehr als in den nördlicheren österreichischen Skigebieten. Genügend Schnee ist durch die Tatsache beeinflusst, dass es das erste markante Bergmassiv ist, das die größte Schneemenge auffängt, die von der Adria kommt. Günstige Bedingungen fürs Skilaufen gibt es hier vom Dezember bis Mitte April.

Die untere Bahnstation in Tröpolach befindet sich in der Höhe von 610 m.ü.M. - Nassfeld befindet sich in 1500 m.ü.M. und der höchste Gipfel, zu dem Sie mit der Kabinenbahn gelangen, ist Troghöhe in der Höhe von 2 020 m.ü.M. Sie finden hier 110 km Skipisten, die sich auf der Fläche von 2,8 mil. m2 erstrecken. 2/3 sind rote Skipisten (leicht 30 km, mittelschwer 60 km, schwer 20 km); der Verkehrspendel ist durch 30 moderne Skilifte gesichert: 5 Seilbahnen, 4 6-Sesselbahnen, 4 4-Sesselbahnen und 17 Lifte, die Sie bequem und ohne Warteschlangen bis zu den Gipfeln bringt. Obwohl es hier immer genügend Schnee gibt, ist das Areal mit künstlichen Einschneiungsgeräten ausgestattet.

Außerdem können Sie hier eine Schnellbahn mit Messstrecke unter Troghöhe ausprobieren, 4 km lange FIS-Piste über Tröpolach oder einen Dellenabhang am Gartnerkofel. Sie finden hier auch eine künstlich beleuchtete Roddelbahn, 3 spezialisierte Snowparks und ein großes Freeride-Gelände.

Für Langlaufskifans stehen hier über 300 km gepflegte Strecken bereit, davon 18 km mit fertiger Doppelspur in 1 000 – 1 500 m.ü.M. Man kann auch auf die italienische Seite kommen und auf der 7 km langen Strecke um Lago Pramallo fortsetzen. Die bekannteste Langlaufskistrecke führt um Weissensee.
In der Nähe

Weissensee – die größte Natureisfläche Europas.
Schlittschuhläufern steht 6,5 m2 Fläche zur Verfügung; genießen kann man Eisschnelllauf, Eisgolf 7 km2 (9 Golflöcher) und ein Eishockey. Schlittschuhlaufen kann man auf dem näheren Pressggrsee. Am Ort können Sie auch ein zauberhauftes Wellness-Areal besuchen.

 
 
Unterkunft ubytování ubytování ubytování ubytování ubytování ubytování
Aktivitäten ubytování ubytování ubytování ubytování ubytování ubytování ubytování ubytování
Natur ubytování ubytování ubytování ubytování ubytování ubytování ubytování

Newsletter senden wir höchstensl 3x pro Jahr.
Wir gewähren Ihre E-mai Adresse nicht weiter.